Freitag, 18. September 2015

Zusatzkurs Manuelle Therapie ab 27.11.2015

Aufgrund der hohen Nachfrage, konnten wir gemeinsam mit der IAOM einen zusätzlichen Kurs organisieren.
Ein weiteres Highlight ist, dass auch diesen Kurs noch zum Jubiläumspreis erhalten !
 

Die Manuelle Therapie (und Orthopädische Medizin) ist eine evidenzinformierte Fortbildung, die teilweise auf den Methoden nach Dr. James Cyriax und Freddy Kaltenborn basieren, jedoch ständig durch ein internationales, interdisziplinäres Spezialisten-Team auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand und praxisorientiert weiterentwickelt wird.
 
Die wissenschaftliche Weiterentwicklung findet vor allem in Kooperation mit dem Texas Tech University Health Sciences Center (TTUHSC) statt. Das Team der TUHSC unter der Leitung von Dr. Phil Sizer koordiniert die Forschungen in Zusammenarbeit mit die  Dr. Omer Matthijs, ScD (fachlicher Leiter der IAOM Fortbildung in Europa), IAOM Österreich (Antwerpen) und IAOM-US (Tucson, Arizona). Zahlreiche Studenten des Doctor of Science in Physical Therapy Programms an dieser Universität arbeiten an verschiedenen Forschungsprojekten. Auf der Website der IAOM US (www.iaom-us.com) kann man Zusammenfassungen von allen Veröffentlichungen von Lehrern und Assistenz-Lehrern der IAOM Fortbildungen, und auch von Kollegen, welche die IAOM Fortbildung absolviert haben, finden.
 
Die Weiterbildung erfolgt in 12 verpflichtenden Basismodulen in Manueller Therapie über 260 Unterrichtseinheiten + 20 UE KGG Gerät (in der gleichen Serie enthalten). Durch diese Kurseinteilung entstehen kürzere Kurse und für Kursteilnehmer sind weniger Urlaubstage bei gleicher Gesamttageszahl nötig. Die Einbindung von 20 UE KGG wurde auf Wunsch vom Direktor der VPT Fortbildungsakademie Fellbach, Herrn Raymond Binder, durchgeführt. In allen anderen Unterrichtstätten der IAOM bestehen die Basismodule aus 280 UE. Beim VPT wurden Kursinhalte der MT Basismodule (20 UE) in die Kursinhalte des Moduls KGG1 (Krankengymnastik am Gerät) verschoben. Diese Konstellation wurde durch die VDEK akzeptiert. Somit kann ein Kollege mit nur 20 UE extra Aufwand (Modul KGG2) sowohl das MT als auch das KG-Gerät Zertifikat erlangen.
 
Anmeldung und weitere Informationen zu diesem Kurs finden Sie unter http://sis.vpt-schule.de/default.aspx?act=det&pid=-1950490233&kid=-652867748

 

 

 

------------------------------------------------------ Confidential Note -------------------------------------------------------
Diese Nachricht kann vertrauliche und / oder rechtlich geschützte Informationen enthalten.
Sollten Sie nicht der richtige Adressat sein, bitten wir Sie, diese E-Mail weder weiterzugeben, zu verbreiten, noch zu kopieren.
Wenn Sie diese E-Mail irrtümlicherweise erhalten haben, informieren Sie bitte umgehend den Absender und vernichten Sie die Mail.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.